Papier selber herstellen

Papier schöpfen
Wunderbar nachhaltig, einzigartig schön – selbst geschöpftes Papier

Manchmal ist so ein „Temperaturknick“ im Frühling durchaus für etwas zu gebrauchen. Dann zum Beispiel, wenn man einen „Plan B“ braucht für die Wochenendplanung und sich aus der anfänglichen Unzufriedenheit mit dem Wetter vor dem Fenster etwas wunderbar Gemütliches und Kreatives entwickelt…

Meine Tochter und ich haben den Schöpfrahmen ausgepackt und fleißig alte Zeitungen, Eierkartons etc. in sehr kleine Einzelteile zerteilt. Dieser vielleicht etwas destruktiv erscheinende Prozess macht riesigen Spaß!

Anschließend haben wir unsere Papierschnipsel gut verrührt und über Nacht in Wasser eingeweicht.

Die sogenannte Pulpe haben wir am nächsten Tag vermischt mit frischem lauwarmen Wasser, verschiedenen getrockneten Blüten und Teeblättern baden lassen und begonnen, aus unseren matschigen Zutaten Papier zu schöpfen.

Papier schöpfen

Der Schöpfprozess macht richtig Spaß. Er ist wunderbar meditativ und gemütlich…

Auch ist es richtig toll, sich bei jedem geschöpften Blatt Papier aufs neue überraschen zu lassen, wie sich die einzelnen Bestandteile im Rahmen anordnen, sich die Kräuter verteilen und schließlich ein einzigartiges Endergebnis entsteht.

Papier schöpfen

Das selbstgemachte Papier kann schließlich zum Beispiel verwendet werden um Briefe und Karten an liebe Menschen zu gestalten. Daneben können aus dem schönen festen Papierbögen aber auch super schöne Geschenkverpackungen oder kleine Schachteln gebastelt werden!

Die ersten Bögen unseres neuen Papiers haben bereits ihre Bestimmung gefunden – was mit dem Papier passiert, wird heute aber noch nicht verraten😉.

Verlinkt bei:

mipamias: Freutag

2 Replies to “Papier selber herstellen

  1. Liebe Pamela,
    wozu das Wetter so alles gut ist. 😊 Ich finde die Idee super und habe auch eine Ahnung was du damit gemacht hast. Aber…. ich verrate nichts….. . Das Papier sieht klasse aus und ich kann mir tolle Schachteln daraus vorstellen. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    1. Liebe Andrea,
      ja ja, da hast du mich wohl ertappt, was deine Ahnung betrifft😊!

      Fürs werkeln der Schachteln aus unserem neuen Papier wir meine Tochter zuständig sein. Ich freue mich vor allem darauf einmal wieder ganz klassisch zu Stift und Briefpapier zu greifen und Freunde/Familie zu bedenken😊.

      LG Pamela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.