Ein Ballonrock mit Gemütlichkeitsfaktor

Ballonrock nähen
*In meinem Beitrag nenne ich die Bezugsquellen des kostenlosen Schnittmusters und der verwendeten Stoffe
Ein Wohlfühlrock für den Winter

Dieses Nähwerk zu fertigen war etwas ganz Besonderes für mich. Vielleicht kennt ihr das schöne Gefühl, etwas in Gedanken an einen lieben Menschen zu werkeln und sich während dessen schon vorzustellen, wie die/der Beschenkte vielleicht reagieren wird. Den Ballonrock, den ich euch heute zeige, habe ich für mein Patenkind genäht. Als stolze Patentante finde ich es manchmal sehr schade, dass mein Patenkind und ich an verschiedenen Orten leben und uns daher nicht all zu oft zu Gesicht bekommen, um zu spielen, lesen, toben, quatschen…

Daher ist es umso schöner, mich gedanklich von Zeit zu Zeit bewusst mit meinem Mädel zu beschäftigen und ihr dabei vielleicht sogar eine kleine Freude zu machen.

Das schöne Freebook lil´ Balloon habe ich bei Stoff & Liebe entdeckt. Ich liebe Ballonröcke und da ich wusste, dass es noch eine Liebhaberin dieser Rockart gibt, habe ich mich daran gemacht, den bereits vor einiger Zeit für meine Tochter erprobten Schnitt diesmal in einer kleineren Größe zu nähen.

Ballonrock nähen

Verwendet habe ich hierfür einen schönen lilafarbenen Babycord von Herbert Textil, in den eine schöne verspielte Stickerei eingearbeitet ist, die mich stark an Mandalaformen erinnert. Da ich weiß, dass Kids in dem Alter der Beschenkten allerlei Schätze in ihrer Naturumgebung finden, die unbedingt verstaut und später gezeigt werden wollen, habe ich in den Rock noch Taschen eingearbeitet.

Ballonrock nähen

Die Innentaschen sind ebenso, wie das Rockfutter aus einem Baumwollstöffchen, dass ich ebenfalls bei Herbert Textil erstanden habe. Ich mag die bunten Koalas auf ihren Eukalyptuszweigen sehr.

Ballonrock nähen

Die Stickerei, die den Rock ziert, haben einige von euch schon öfter gesehen:

Ja, es ist mal wieder mein verrücktes Schaf, das ich vor einigen Monaten entworfen und digitalisiert habe und das immer mal wieder auf den unterschiedlichsten Nähwerken zum Einsatz kommt. Das weiche Rockbündchen steigert den Tragekomfort enorm und so taugt dieses Röckchen auch für wilde Mädels, die sich nicht einschränken lassen wollen in ihrer Bewegungsfreiheit.

Diesen Rock hier gab´s zum Geburtstag und ich hoffe sehr, dass mein Patenkind ganz viel Freude dabei haben wird, ihn zu tragen und damit durch die Welt zu streifen.

Verlinkt bei:

*** Dings vom Dienstag - Bei Interesse bitte auf das Kalenderblatt klicken

Hier gehts lang: Kiddikram Linkparty

 

4 Replies to “Ein Ballonrock mit Gemütlichkeitsfaktor

  1. Hej pamela,
    Der ballonrock ist total schön geworden. Besonders der weiche cordstoff gefällt mir sehr. Und natürlich das Schäfchen…dein Patenkind wird begeistert sein! 😊 ein toller Schnitt. Meine Tochter hatte mal einen ballonrock und fand ihn megatoll… Ganz liebe Grüße aus Dänemark, Ulrike:0

    1. Liebe Ulrike,
      ich finde den Cordstoff auch total schön. Nachdem er Monate lang bei mir im Stoffregal auf seine Bestimmung gewartet hat, macht er beim Ballonrock nun eine richtig gute „Figur;)“. Ich liebe diese Röcke sehr, habe mir vor einigen Jahren selbst einen Ballonrock genäht, den ich immer noch sehr sehr gerne trage…
      LG in den hohen Norden!

      Pamela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.