Katzengesicht sticken

Katze sticken

Meine Upcyclingprojekte – Neue, alte Lieblingshose entdeckt

Wie sehr ich mich freue, heute nach einer laaaangen Schreibpause einmal wieder darüber zu berichten, was hier so passiert ist in Sachen „Kreativ-Aktionen“.

Tatsächlich habe ich super viel genäht für meine Lieben in den letzten Wochen, diese Nähwerke aber weder fotografiert, noch in Blogbeiträgen gezeigt. Diese „Nähwochen“ habe ich sehr genossen und es sind wirklich schöne Dinge entstanden.

Manchmal konnte ich auch das Praktische mit etwas Schönem verbinden. Z.B., als ich die Spielhose meines Sohnes, die inzwischen aus mehr Loch als Hose bestand, repariert habe. Hier wollte ich eigentlich husch husch mal so nebenbei die beiden durchgespielten Hosenbeine flicken und weiter zum nächsten Tagesordnungspunkt übergehen. So einfach hat mein Söhnchen mich dann aber nicht davonkommen lassen und mir sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass er unbedingt und mindestens zwei Katzengesichter auf den neuen Hosenbeinen braucht, um in seinem zukünftigen Leben weiterhin glücklich sein zu können. Die Intensität, in der Kinderwünsche das allgemeine Lebensglück der Kleinen bestimmen, lässt mich meistens schmunzeln und so hat es der Lütte geschafft, mich zu überzeugen, dass da dringend noch was getan werden muss mit der Hose, um sein Kinderglück zu retten.

Ich habe mich also hingesetzt, mir überlegt, wie so ein Katzengesicht aussehen könnte und schließlich einen ersten Entwurf des Katzengesichts gezeichnet. Nachdem ich etwas an der Augenpartie des Kätzchens herumprobiert habe,  ist hier ein Bild entstanden, das mit gut gefallen hat. Das Kätzchen habe ich dann digitalisiert und es  mit Hilfe meiner Stickmaschine auf Reststücke zweier dicker Cordstoffe gestickt. Über das neue Stickmusters, das schließlich entstanden ist, freue ich mich immer noch sehr:

Katze sticken

Die beiden Katzengesichter strahlen einem richtig entgegen von den Hosenbeinen. Der Cordstoff ist  schön stabil, so dass zu hoffen bleibt, dass zumindest die Kniepartien der Hosen die nächsten Tobegelegenheiten ohne Schaden überstehen werden…

Katze sticken

Im Nachhinein bin ich richtig dankbar dafür, dass mein Söhnchen durch seinen Katzenwunsch mehr Kreativität aus mir herausgekitzelt hat, als ich ursprünglich in die Hose investieren wollte.

Katze sticken

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich Kind und Hose hier durch die Gegend springen sehe und bestimmt wird sich einmal wieder eine Gelegenheit bieten, das neu entstandene Stickmuster auf ein Stöffchen zu sticken und damit jemandem eine Freude zu machen.

Verlinkt bei:

Freutag

Hier gehts lang: Kiddikram LinkpartyLinkparty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.