Kuscheltier selber nähen

Alpaka nähen
Achtung:  Dieser Beitrag enthält Werbung durch Verlinkung zu einem kostenlosen Schnittmuster .
Ein Kuschelfreund kommt selten allein…

ich freue mich sehr darüber, lange gehegte Pläne nun umgesetzt zu haben.

Bei Janas letzter Weihnachtsgeschenkewanderkiste hatte ich das Glück, ein wunderschönes von Maika gewerkeltes Kuschelalpaka aus der Kiste nehmen zu dürfen. Dieses niedliche Kuscheltier kam als Weihnachtsgeschenk für meinen kleinen Sohn mit unter den Weihnachtsbaum und ist seitdem sein favorisierter Kuschelfreund. Gleichzeitig häuften sich die Nachfragen meiner Tochter, ob sie eigentlich auch einmal so ein tolles Kuscheltier haben könne.

Also gab´s zum letzten Geburtstag den Gutschein zum gemeinsamen Alpakanähen. Die Anleitung ist ein Freebook und kommt von Katharina aka Leelah loves. Ich habe mich sehr gefreut, meiner Tochter durch den Gutschein die gemeinsame Zeit für etwas schönes schenken zu können. Ich weiß nicht, ob ihr das kennt, aber im Alltagstrubel kommen gemütliche Momente miteinander bisweilen einfach etwas kürzer, als wir uns das wünschen. Vor ein paar Tagen war es dann soweit. Wir haben begonnen, die Nähutensilien für das Alpaka vorzubereiten und uns schließlich daran gemacht, das Tierchen zu nähen.

Bei den sich im Nähzimmer türmenden Stoffresten ist es meiner Tochter gar nicht so leicht gefallen, eine Entscheidung zu treffen, welcher Stoff es denn nun werden soll für den Sattel ihres Alpakas. Daher haben wir uns schließlich entschlossen, dem Tierchen einen Wendesattel zu nähen. So kann je nach Lust und Laune entweder die eine oder die andere Seite des Sattels zum Einsatz kommen.

Sehr gefreut habe ich mich, dass wir eine schon vor einigen Monaten selbst gemachte Kordel für das Alpaka verwenden konnten. So hat das Tierchen nun wunderbar buntes Zaumzeug, was, wie ich finde, super gut zum bunten Sattel passt. Wie ihr eine Kordel selber knüpfen könnt, erfahrt ihr hier.

Dank Katharinas schöner Anleitung ist es meiner Tochter gut gelungen, die einzelnen Nähschritte umzusetzen. Schwanz und Ohren des Tierchen allerdings haben wir anders als im Freebook beschrieben, nicht mit der Hand an den Körper genäht. Stattdessen haben wir sie beim Zusammennähen der rechts auf rechts liegenden Körperhälften mitgefasst und so mit der Nähmaschine gleich fest angenäht. Das war für mein Kind leichter zu handhaben und ging auch sehr fix. Das Tolle an diesem Nähprojekt war, dass wir den tierischen Freund innerhalb eines Nachmittags gemeinsam genäht haben. So konnte meine Tochter ihren neuen Kuschelfreund auch gleich an sein neues Zuhause gewöhnen.

Der neue Mitbewohner kann sich auch ohne Sattel sehen lassen:

Jetzt haben wir zwei kuschelige Alpakafreunde, die miteinander spielen können.

Verlinkt bei:

Das Logo zum Mitnehmen:

4 Replies to “Kuscheltier selber nähen

    1. Liebe Ulrike,
      ich finde das Kuscheltierchen auch sehr süß. Und meine Tochter war mächtig stolz auf das Ergebnis. Und dabei sieht es wieder ganz anders aus, als Maikas schönes Alpaka…das ist so genial am Nähen…wie unterschiedlich ein und dasselbe Schnittmuster wirken kann…
      LG Pamela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.