Tischschmuck für die Osterzeit

Tischset nähen

Tischschmuck für die Osterzeit – Tischset nähen

Ich habe mich gefragt, wie ich diesen Beitrag beginnen möchte in diesen unfassbar außergewöhnlichen und verrückten Wochen, die wir gerade erleben. Nahezu jeder Mensch und jede Familie hat den eigenen Alltag komplett umorganisiert, hat Rituale und Gewohnheiten umgestellt, um den Herausforderungen, denen wir uns aufgrund der „Coronakrise“ stellen müssen, meistern zu können.

Für uns als Familie bedeutet das, die schulischen Anforderungen, die an die beiden Großen gestellt werden, mit den Bedürfnissen, die ein Kleinkind mit sich bringt, und der Arbeit im „Homeoffice“ zu vereinbaren. Und dabei haben wir noch Glück gehabt! Gehören wir doch aktuell zu den Menschen, die beruflich vorübergehend von zuhause aus arbeiten können. Wenn ich die Geschichten aus dem Freundeskreis mitbekomme, empfinde ich den tiefsten Respekt vor all den Menschen, die auf der Suche nach individuellen Lösungen, die zur eigenen Familie passen, gerade alles geben, eigene Bedürfnisse runterfahren, einen kühlen Kopf bewahren. Es gibt so viele unfassbar tolle Beispiele gegenseitiger Solidarität, Menschen, die trotz bestehender Herausforderungen die Entschleunigung genießen können, die der „Lockdown“ mit sich bringt. Vielleicht ist diese Besinnung auf das „eigentlich Wichtige“ auch das, was mich gerade am meisten fasziniert und auch in unserer Familie deutlich spürbar ist.

Auch die Osterferien und das Osterfest fühlen sich in diesem Jahr ganz anders an, als in den Jahren zuvor. Wir bleiben zuhause, schenken uns gegenseitig Zeit und machen gemeinsame Erfahrungen auf Spaziergängen in unserer Umgebung.

Und trotz aller Ausnahmesituation bleibt hier für die Kinder eins ganz klar beim Alten – Morgen kommt der Osterhase!

Also haben sie sich mit Eifer daran gemacht, die Osternester für den morgigen Tag zu basteln. Und auch ich habe mich daran gemacht, mein Patenkind zu bedenken und eine kleine Osterfreude an der Nähmaschine zu werkeln. Entstanden sind zwei Tischsets, die sowohl den Frühling loben, als auch das Osterthema aufgreifen:

Tischset nähen

Die süße Häschenstickerei habe ich bei Christina aka Stickeck erstöbert. Ebenso die schöne Eierapplikation und das ausgestickte Ei, das mit den kleinen geschwungenen Verzierungen und den kleinen Häschen fast wie ein Scherenschnitt daherkommt.  Obwohl Christina selbst seit einiger Zeit keine neuen Blogposts mehr veröffentlicht hat, findet ihr auf ihrem Blog allerhand Stickfreebies für verschiedene Gelegenheiten…

Tischset nähen

Für die Herstellung der Sets habe ich Stoffreste verwendet, die bei einer meiner Taschenproduktionen im letzten Sommer übrig blieben.

Jetzt bin ich super gespannt, wie die Tischsets bei meinen Patenkind und ihrem Geschwisterchen ankommen und freue mich auf Bilder vom schön geschmückten Ostertisch😊.

Euch wünsche ich ein paar schöne Ostertage. Vielleicht gelingt es uns Allen, das Beste aus der momentanen Situation zu machen und die Freude zu erleben, die mit einer ruhigen und auf das wesentliche reduzierten Osterzeit einhergeht!

Tischset nähen

Tischset nähen

2 Replies to “Tischschmuck für die Osterzeit

  1. Ohhh, wie hübsch, liebe Pamela. Die Stoff-/Farbkombination gefällt mir sehr gut und die Tischsets werden eine Augenweide beim Osterfrühstück sein.
    Viele Grüße
    Anni

  2. Die Tischsets sehen klasse aus und sorgen sicherlich immer noch für viel Freude. 😁 Die Häschen sind aber auch zu süß… 🐇

    Habe eine schöne kurze Woche und ganz liebe Grüße deine
    nähbegeisterte Andrea 🌈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.