Wieder neue Kindersachen – kunterbunte Raglanshirts

Raglanshirt Größe 104

Sommerlaune hoch Zwei

Wie schnell das immer geht. Gerade waren die Lütten noch gut versorgt mit Kinderkleidung, schon sind die Sachen im Kleiderschrank wieder zwei Nummern zu klein…

Und nachdem ich gefühlt schon sehr sehr lange keine Kinderkleidung mehr genäht habe, habe ich mich daran gemacht, den T-Shirtmangel im Schrank meines dreijährigen Sohnes zu beheben. Hierfür habe ich zwei Jerseyreste verwendet, die bereits seit einigen Jahren auf ihre Verwertung warten. Gekauft habe ich die Stoffe auf dem Stoffmarkt in Hamburg und die Tatsache, dass wir dort bereits seit fünf Jahren nicht mehr wohnen, lässt ungefähr erahnen, wie geduldig die Stoffe in meinem Stoffschrank lagen…

Raglanshirt Größe 104

Ich habe mich sehr gefreut, dass ich passend zu beiden Motivstoffen noch farblich passenden Ringeljersey gefunden habe. Beide Jerseystoffe stammen von „fapilu“, einem Stoffladen hier in Bonn, den ich sehr empfehlen kann. Ich mag die Kombination stark bedruckter Kinderstoffe mit unifarbenen Stoffen oder Ringelstoffen. Durch die Kombi wirken die Shirts nicht ganz so unruhig – wobei die Autos auf nachfolgendem Bild doch ganz schön kreuz und quer durch die Gegend fahren und ein mittelgroßes Verkehrschaos absehbar ist😊.

Raglanshirt Größe 104Den Shirtschnitt in Größe 104 habe ich in der Ottobre 1/2008 gefunden und hier einfach aus der Langarmvariante eine Variante mit kurzen Ärmeln genäht. Um meine Reststücke gut zu verwerten, habe ich den Ärmel zusätzlich noch geteilt und die verschiedenen Stoffe jeweils am vorderen und am rückwärtigen Ärmelteil untergebracht.

Meine Kinder lieben es, Raglanärmel an ihren Shirts zu haben, hier ist einfach nochmal ein wenig mehr Bewegungsfreiheit gegeben, als bei vielen klassischen Ärmelvarianten.

Raglanshirt Größe 104

Die Nilpferde mag ich auch sehr. Der Meter Stoff wurde inzwischen schon zu diversen Shirts und Mützchen verarbeitet – Wahnsinn, wie weit man mit einem Meter kommen kann, wenn die Stoffe kombiniert werden…

Raglanshirt Größe 104

Mein Sohn hat sich sehr über seine gemütlichen Shirts gefreut und ich habe wieder einmal gestaunt, wie schnell das Zusammensetzen der einzelnen Schnittteile doch geht. Da könnte man sich ja glatt vornehmen, die Nähmaschine wieder ein wenig öfter aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken und einfach loszulegen…😊

Verlinkt bei:

Freutag

Hier gehts lang: Kiddikram LinkpartyLinkparty

4 Replies to “Wieder neue Kindersachen – kunterbunte Raglanshirts

  1. Ohhh, liebe Pamela, die T-Shirts sind beide ganz zauberhaft. Ich weiß gar nicht, ob mir die Nilpferde oder die Autos besser gefallen, ich mag sie beide vom Muster und den Farben. Ich kombiniere zu „wilden“ Stoffen auch gerne unifarbene oder gestreifte Stoffe, um wieder etwas mehr Ruhe ins Gesamtwerk zu bringen. Der Schnitt der Shirts ist auch sehr schön. Raglan mag ich gerne bei T-Shirts.
    Viele Grüße
    Anni

  2. Liebe Pamela, der Nilpferd-Stoff ist wirklich einmalig schön, den mag ich auch sehr.
    Schön, dass du so einen fröhlichen Motivationsschub mit den Shirts bekommen hast!
    Danke fürs Verlinken bei den Menschen(s)kindern und hab einen schönen bunten Sommer!
    Viele Grüße, Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.